Nicole Frenken, Mindset- und Business-Mentorin.

Ich kenne Nicole Frenken seit 30 Jahren und bewundere ihre weiblich-herzerfrischende Ausstrahlung. Nicole achtet darauf, dass ihre weiblichen und männlichen Qualitäten in Balance sind, denn „Dysbalance, tut unheimlich weh.“ Sie arbeitet erfolgreich als Mindset- und Business-Mentorin, gemeinsam mit ihrer Geschäftspartnerin Susanne Pillokat. Ihre Mentoring-Programme stärken Frauen, die Lust auf Wachstum, Sichtbarkeit und Geld verdienen haben. „Erfolg geschehen lassen und eine Zeit des Erntens„, wünscht Nicole jeder Frau. Du siehst, es geht hier mal um’s Verdienen im Interview mit einer klasse Frau, die darüber spricht, wie wichtig es für Frauen ist, gutes Geld zu verdienen, so selbstverständlich, wie ich darüber spreche, wie wichtig es für Frauen ist, guten Sex zu haben.

Du siehst ein Interview des Lemondays-Talk „Bewusste Weiblichkeit“ zwischen Coach für Weiblichkeit & Sexualität Ilona Tamas und Nicole Frenken, Mindset- und Business-Mentorin.

„Stehe dafür ein, was Du an Wert stiftest und schreibe Rechnungen“.

Nicole Frenken – Mindset- und Business-Mentorin

Erfolg geschehen lassen und ernten – Themen und Minutenangaben

Min. 03:00 – Mit Weiblichkeit verbinde ich die weiblichen Prinzipien der Hingabe, des Vertrauens, des Loslassens und Empfangens.

Min. 04:30 – In meiner Familie waren die Rollenzuschreibungen nicht klassisch. Bei uns fuhr z.B. die Frau das Auto.

Min. 07:30 – Ich war mit 17 schon politisch interessiert. Chancengleichheit und „Bildung für alle“ waren mir wichtig. Über die Frage: „Was ist die größere Ungleichheit? Die zwischen den Geschlechtern oder die zwischen arm und reich?“ habe ich begonnen mich mit dem Thema „Weiblichkeit“ zu beschäftigen.

Min. 09:45 – Wenn das weibliche Prinzip und das männliche Prinzip in einer guten Balance sind, ist das das Optimum für alles, denn es trägt beides zum Erfolg bei: Das zukunftsstrebende, kämpferische Männliche wird komplettiert durch denn Loslass-Aspekt, das Vertrauen, die Liebe, das Hegen und Pflegen und all das Weibliche, das dazu kommt.

Min. 10:45 – Wir können als Frauen besonders gut selbständig tätig und erfolgreich sein, wenn wir beide Prinzipien – das weibliche und männliche – in uns zusammen bringen.

Min. 11:25 – Die Welt kann von der weiblichen Seite mehr gebrauchen, auch dass die weibliche Seite mehr gezeigt wird, würde ich mir wünschen.

Min. 11:45 – Auch ein Riesenwunsch: Dass all die Frauen, die sich in diesem weiblichen Prinzip gefangen halten, den männlichen Anteil in sich nutzen, um sich nicht einzuschränken von einem Bild von Weiblichkeit. Ich kann hohe Schuhe tragen und rote Lippen haben, weil ich darauf Bock habe, aber ich muss nicht.

Min. 12:40 – Ich repräsentiere in meiner Arbeit oft den männlichen Anteil, weil viele Frauen eher den weiblichen Anteil betonen. Sie sind z.B. zu schüchtern oder zu bewahrend oder zu abwartend. In unseren Coachingprogrammen laden wir ständig dazu ein, auch das nach außen gerichtete, das zukunftsgerichtete und schöpferische auszuleben.

Min. 13:45 – Gleichzeitig profitiere ich von unseren Mentees, die stark diesen weiblichen Gedanken tragen.

Min. 14:45 – Wenn der männliche und weibliche Anteil aus der Balance sind, ist das wahnsinnig ungesund. Dysbalance tut in beide Richtungen unheimlich weh. Zu sehr in der männlichen Energie zu sein, verhärtet. Aber wenn wir nur im Abwarte- und Hingabemodus sind, dann bleibt oft der Energieausgleich in Form von Euro aus.

Min. 18:00 – Es ist immer alles da und wir können uns den Teil dazu holen, der fehlt. „Was darf ich mir jetzt holen aus diesem großen Lebenskorb?“

Min. 20:00 – Ich wünsche jeder Frau, dass sie eine Zeit der Ernte erfährt. „Ich habe das jetzt verdient, zu verdienen.“

Min. 22:00 – Wir feiern die Zeit der Ernte im Team – die Einzelkämpferin hat ausgedient. Das Team ist für uns ein riesen Erfolgsfaktor.

Min. 23:00 – Eine sympathische Art uns und unsere Arbeit kennenzulernen ist die „Gamechanger Experience“. Eine kostenfreie Trainingswoche für alle, die Lust haben auf Wachstum, Sichtbarkeit und ordentlich Geld verdienen.

Min. 25:00 – Wir wollen ein neues Normal kreieren, so dass die Leistung von Frauen ganz normal entlohnt wird.

Lemondays Wechseljahre Magazin

Dieses Gespräch ist Teil einer Interviewreihe in der LEMONDAYS Facebookgruppe „Wechseljahre – von der Rebellin zur Königin“. Unser Wunsch: glücklich und entspannt durch die Wechseljahre zu kommen. In der Gruppe wollen wir uns in der turbulenten Zeit von Hormonchaos und Aufbruchstimmung gegenseitig unterstützen, motivieren und stärken. Sei herzlich eingeladen, Teil der LEMONDAYS Sisterhood zu sein: Hier geht’s zur Lemondays Community bei Facebook.

Viel Freude beim Anschauen wünsche ich Dir! Wir freuen uns über Deine Fragen oder Kommentare zum Interview.

Hallo, ich bin Ilona Tamas und begleite Frauen, die ihrem Leben mehr Weiblichkeit und Sexualität schenken wollen. Dich von mir begleiten lassen, das kannst Du in einem Coaching, im Onlinekurs oder im Frauenkreis. Wenn jetzt die Zeit für Dich ist, Dir Deine Weiblichkeit und Deine Freude an Sinnlichkeit und Erotik zurück zu erobern, dann melde Dich bei mir und wir besprechen, wie ich Dich begleiten kann.

Auf Deine weibliche Erotik,

Deine, Ilona Tamas

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.