Embodiment: Lasse deinen Körper deine Heimat werden

Du willst kraftvoll sein statt verschämt?
Du willst deine Erotik lustvoll genießen?
Du willst dich mit deinem Körper anfreunden?
Du willst alte Geschichten loslassen und deinen Schoß als etwas heiliges und reines anerkennen?
Du willst Lust auf dich selbst haben und dein erotisches Potential entfalten?
Du willst deine Vulva und deine Yoni kennenlernen?

Ilona Tamas Beratung und Massage

Mein Wunsch für dich ist, dass du deinen Körper spüren und genießen kannst. Die Embodiment-Übungen schenken dir ein besseres Körperbewusstsein, können deinen Selbstwert und deine Selbstliebe stärken, dich mit deiner Weiblichkeit versöhnen und du kannst dich dabei entspannen.

Ilona Tamas ‧ "Anstifterin zur Selbstliebe"

Körperheimat - Körperglück

So funktioniert's:

 Wir verabreden uns für mehrere Sitzungen. Die Sitzungen finden online per Zoom statt.

Inhalte der Sitzungen können sein Gespräch, Ritual-Arbeit, Körper-Meditationen oder andere Übungen zu deinem individuellen Thema
Ich biete Rituale an für die Selbstliebe oder die Segnung deines Schoß. Ich vermittle Wissen, z.B. im Anatomie-Teaching rund um die Besonderheiten weiblicher Lust oder gebe dir eine Anleitung für eine Selbstmassage
In jeder Sitzung bekommst du konkrete Anregungen für's Weitermachen ganz bequem zu Hause und in deinem eigenen Tempo
♥ Bewährt haben sich Verabredungen im Abstand von 2 Wochen und eine Zusammenarbeit über mindestens 3 Monate 

Hast du noch Fragen?

Dann melde dich gerne per Mail...

 Ich vermittle Wissen zu den Themen Genuss an der Lust, Selbstliebe, der weibliche Körper und Sexualkultur.
FF9326

Beispiele für Embodiment und Körper-Coaching

  • Yoni-Talk und Verbindung zu deinem Schoß: Bringe die Quelle in deinem Schoß zum Fließen und schöpfe aus dem Zentrum deiner weiblichen Kraft.
  • Yoni-Blüten-Ritual und Vulva Watching: Nur was du kennst, kannst du auch schätzen - Mache dir ein Bild von deiner Vulva.
  • Sex for One: Genieße mehr Lust auf dich selbst und kreiere dir dein Selbstliebe-Ritual.
  • Kontakt zur inneren Heilerin: Im Dialog mit Deinem Körper lernst Du dessen Wünsche und Bedürfnisse kennen.
  • Yoni-Reading: Lerne deine sexuellen Vorlieben kennen - Wir bestimmen deinen Yoni-Typ nach dem indianischen Medizinrad.
  • Schoß- und Gebärmutter-Ritual: Segne deinen Schoß als Quelle deiner Weiblichkeit und Ort in dem Leben und Projekte geboren werden können. Auch empfehlenswert als Abschiedsritual für Frauen, denen die Gebärmutter entfernt wurde oder die sich auf eine solche Operation vorbereiten wollen.  

„Das, was wir auf dieser Reise entdecken können, ist die Blüte unserer Weiblichkeit und der Duft von Unabhängigkeit.“

Michaela Riedl aus dem Buch „Yoni-Massage“

Vulva Watching Yoni Blüten Ritual

Vulva Watching- Zelebriere dein Yoni-Blüten-Ritual und mache dir ein Bild von Deiner Vulva

Nur was du kennst, kannst du auch schätzen!

Mit dieser Erkundung förderst Du einen gesunden Kontakt und eine tiefere Verbundenheit zu Deiner Weiblichkeit und Deinem Körper. Diese Verbundenheit unterstützt Dich dabei, Dein Frau-Sein zu schätzen und Dich in Deinem Körper wohlzufühlen. Denn nur was wir kennen, können wir auch schätzen. Ich wünsche Dir viel Freude mit dieser Übung.

Mehr zum Thema Vulva Watching: Vulva 3.0 – ein Film über das weibliche Geschlechtsorgan

Wie wichtig es ist, den eigenen Körper kennenzulernen, darüber schreibt auch die Brigitte: Interview mit den Macherinnen des Films „Vulva 3.0 – zwischen Tabu und Tuning“