Das Becken tanzt für einen sexy Beckenboden
Beckenboden hört sich nicht sexy an für Dich? Das möchte ich gerne ändern: Wenn Du Deinen Beckenboden stärkst, gewinnst Du ein besseres Körpergefühl und eine gestärkte Körperhaltung. Und Dein Liebesleben gewinnt, denn die Muskeln im Becken haben auch eine Auswirkung auf Dein sexuelles Erlebnis.

Weiterlesen

Ilona Tamas Coaching mit Schoß und Herz

Erinnerst Du Dich daran, wann Du das letzte Mal Deinen Berührungshunger so richtig gestillt hat? An Momente, an denen Du Dich so richtig wohl gefühlt hast in Deiner Haut? Beim Date mit Deiner Weiblichkeit teile ich heute eine Berührungs-Übung mit Dir.

Weiterlesen
Weiblichkeit Leben

Was bedeutet „Weiblichkeit leben“ für Dich? Wenn Du der weiblichen Kraft in Deinem Leben mehr Platz einräumen willst, dann beantworte Dir diese drei Fragen. Sie bringen Dich auf den Weg zu mehr Weiblichkeit – individuell und selbstbewusst.

Weiterlesen

Sexualität und Selbstliebe

Wenn Du Sexualität mit einer großen Portion Selbstliebe zusammen bringst, verschönert das auch Dein Liebesleben. Sexualität und Selbstliebe: meine 3 Selbstliebe-Tipps für Deine erfüllte Sexualität. Weiterlesen

Sinnlich Weiblich Ich

Was lädst du ein in dein Liebesleben? Wie willst du Erotik und Sinnlichkeit erleben? Wenn in deinem Liebesleben Luft nach oben ist, dann öffne dich für neue erotische Genüsse und kreiere dein lustvolles Liebesleben mit diesen fünf wirksamen Schritten.

Weiterlesen

So wird 2021 dein lustvolles Jahr

Wie willst du in 2021 deine Erotik und Sinnlichkeit erleben?

Nutze den Zauber des Neuanfangs: Was lädst du ein in dein Liebesleben? Welche erotischen Genüsse erlaubst du dir im neuen Jahr? Öffne dich für das Neue und beginne damit in 2021 lustvoller zu Leben.

Weiterlesen
Frauen und Körperliebe

Wie begegnest du deinem Spiegelbild? Freudig oder mit gemischten Gefühlen? Gerade wenn es so vieles gibt, was wir nicht beeinflussen können, ist eine gesunde Beziehung zu dir selbst und deinem Körper enorm wichtig. Werde selbst Expertin für dein Wohlbefinden und kultiviere Deine Lebenseinstellung Selbstliebe. Hier teile ich 6 Tipps dafür.

Weiterlesen

Tägliche Einladungen an deine Körperin

Dein natürlicher Seins-Zustand, so wie du auf diese Welt gekommen bist, ist in deinem Körper zu sein.

Deinen Körper zu spüren und deine Emotionen wahrzunehmen.

Verbunden zu sein mit deinen 5 Sinnen.

Deinen Körper zu spüren und dich zu Hause zu fühlen im Körper ist enorm wichtig für eine gesunde Beziehung zur dir selbst und zu anderen. Weiterlesen

Kopfkino für guten Sex

Nutzt du schon dein sexuelles Kopfkino? Deine Fantasie ist ein freies Feld, Du kannst sie dazu nutzen, Dich Deiner Lust hinzugeben und dein sexuelles Potential zu erweitern. Also Vorhang auf für Deine Vorstellung, wie Du Dir Sexualität wünschst. So kreierst Du Dir Dein erotisches Kopfkino.

Weiterlesen

Erste Schritte für vitales Frau-Sein in 2018

Kreiere erste Schritte für vitales Frau-Sein und die Entfaltung Deines weiblichen Potentials in 2018

Lebensträume und Herzenswünsche geben uns die Kraft für Veränderung. Sie haben das Potenzial, uns über Zweifel und Durststrecken hinweg zu tragen. Am wichtigsten ist dabei: tue den ersten Schritt für Dich. Welcher das ist, findest Du heraus mit dieser Übung.

Kreiere Dein vitales Frau-Sein in 2018. Mit Stift und Papier kann es losgehen:

Nutze den Rückblick auf 2017 als Ausgangspunkt für das Neue …

Weiterlesen

Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele Ilona Tamas Wiesbaden

Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele:  So, wie sich Deine Stimmung verändert, wenn Dir ein Mensch zulächelt, so
verändert sich auch Deine Stimmung, wenn Du Dir selbst zulächelst.

Schenke Dir also ein Lächeln

Du weißt, wie es geht. Die Mundwinkel
gehen leicht oder auch ein bißchen mehr nach oben.
Zaubere Dir Dein schönstes Lächeln ins Gesicht und dann lasse diese
Energie in Deinen Körper hineinfließen.
Leite sie zu Deinen Organen oder zu Körperstellen, mit denen Du weniger
intensiven Kontakt hast.

Wiederhole das einige Male. Spüre, wie gut es sich anfühlt!
Mache das so oft wie möglich. Zeit und Gelegenheiten dafür gibt es
genug. In der Schlange im Supermarkt. Wartend vor der roten Ampel,
Morgens beim ersten Blick in den Spiegel…

Schenke es Dir in entspannten Momenten, aber besonders auch in Momenten
der Anspannung.