Dir steht der Sinn nach Lebenslust und Körperglück? So kann ich Dich begleiten

Du würdest Deinem Leben gerne Lebenslust, Weiblichkeit und Körperglück schenken – und fragst Dich, welches meiner Programme passend für Dich ist? Gerne stelle ich Dir 3 Möglichkeiten vor, wie ich Dich 2024 in Dein kraftvoll-weibliches Leben begleiten kann.

Mehr Lesen

Orgasmus-Fixierung: 5 Gründe warum du die Jagd nach dem Orgasmus(s) beenden solltest

Sind wir insgesamt zu sehr auf den Orgasmus fixiert? Ich finde ja! Eigentlich fällt mir für die Fixierung auf den Orgasmus nur ein guter Grund ein: wenn man bzw. frau beim Sex so schnell wie möglich zum Orgasmus kommen will. Kann ja mal sein. Für die Alternative, nämlich die Fixierung auf den Orgasmus los zu lassen, fallen mir viele gute Gründe ein. Hier sind fünf gute Gründe warum du die Jagd nach dem Orgasmus(s) beenden solltest.

Mehr Lesen

Surfe mit Susanne auf der Welle des Aloha-Spirit

„Auf Hawaii bin ich in einer Weichheit und in einer Weiblichkeit angekommen, die total natürlich ist“, schwärmt Susanne Öhlschläger. Erfahre von Susanne, welche bunten Erlebnisse und intensiven Freiheiten der Aloha-Spirit ihrem Leben schenkt.

Mehr Lesen

„In der Natur komme ich meiner Weiblichkeit nahe“, Kathrin Sohst

„Weiblichkeit hat für mich ganz viel damit zu tun nicht immer zu machen, sondern Pausen zu haben und empfangen zu können. Für Kathrin Sohst entsteht Pause in der Natur – im Wald entspannt und entschleunigt sie. Und dann, in der Verbindung mit der Natur, entsteht auch Verbindung zu ihrer eigenen Natur als Mensch und zu ihrer Weiblichkeit.

Mehr Lesen

Selbstliebe: Warum sie wichtig ist für Deine Sexualität

Wenn Du Sexualität mit einer großen Portion Selbstliebe zusammen bringst, verschönert das auch Dein Liebesleben. Und Solosex kann ein Schlüssel für Deine Selbstliebe sein. Selbst ist die Frau: Meine 3 Selbstliebe-Tipps für besseren Sex und warum Selbstliebe auch wichtig ist für Deine erfüllte Sexualität.

Mehr Lesen

„Der Ozean ist mein Sinnbild für Weiblichkeit“, Aloka Wunderwald

„Das weibliche ist unheimlich kraftvoll und powervoll“, Aloka Wunderwald schenkt uns ein kraftvolles Bild von Weiblichkeit. Und zu ihrer Weiblichkeit gehört ganz klar auch das Weiche, Zarte und Verletzliche. Und sie hat mal gedacht „Wechseljahre sind für die anderen“, und dann erlebte sie das volle Programm mit Schlafstörungen, Hitzewallungen, innerer Aufruhr und einem Gefühl von Sinnlosigkeit. Die sinnliche Qualität von „weich“ sein, zart sein und mitfühlender mit sich selbst sein, lebt und lehrt Aloka mit ihrem Yoga Menobalance Programm. Ihre Lieblingsübung „ins Becken spüren“ (ab Minute 23) lädt Dich ein, weich zu werden, durchzuatmen und einen entspannten Wohlfühlmoment zu erleben.

Mehr Lesen

8 Wege zur Selbstliebe – So findest Du Deinen eigenen Weg

Weil es sich lohnt dranzubleiben will ich wissen, wie andere das machen mit der Selbstliebe. Erfahre von 6 Frauen wie es ist, sich selbst lieb zu haben.

Mehr Lesen