Aloka Wunderwald und Ilona Tamas im Interview Bewusste Weiblichkeit

„Das weibliche ist unheimlich kraftvoll und powervoll“, Aloka Wunderwald schenkt uns ein kraftvolles Bild von Weiblichkeit. Und zu ihrer Weiblichkeit gehört ganz klar auch das Weiche, Zarte und Verletzliche. Und sie hat mal gedacht „Wechseljahre sind für die anderen“, und dann erlebte sie das volle Programm mit Schlafstörungen, Hitzewallungen, innerer Aufruhr und einem Gefühl von Sinnlosigkeit. Die sinnliche Qualität von „weich“ sein, zart sein und mitfühlender mit sich selbst sein, lebt und lehrt Aloka mit ihrem Yoga Menobalance Programm. Ihre Lieblingsübung „ins Becken spüren“ (ab Minute 23) lädt Dich ein, weich zu werden, durchzuatmen und einen entspannten Wohlfühlmoment zu erleben.

Weiterlesen